Donnerstag, 22. Januar 2015

Alles neu macht der....Januar?



Das neue Jahr ist schon ein paar Tage alt und endlich, endlich komme ich langsam etwas zur Ruhe.
Verrückt eigentlich,  wenn man bedenkt, dass die (Vor-) Weihnachtszeit als "die Stille Zeit" bekannt ist. Geht das eigentlich nur mir so?
Ich kenne keinen Vorweihnachtsstress im eigentlichen Sinne, aber es ist immer was los in dieser Zeit. Entweder wir sind irgendwo unterwegs oder wir kriegen Besuch, das ist zwar immer total schön, aber halt auch etwas anstrengen. Viele Sachen kommen da einfach zu kurz. 

Nun, dass diese Zeit erstmal vorüber ist, hatte ich auch etwas Zeit für mich. Zeit, das vergangene Jahr etwas Revue passieren zu lassen und mir Gedanken über das neue Jahr zu machen. Ich gebe es zu, ich bin kein Freund von Neujahrs-Vorsätze. Ich bin der Meinung, dass wenn man etwas verändern möchte, kann man es tun…ganz egal zu welchem Zeitpunkt. Und so gibt es also in dieser Hinsicht nichts Neues bei mir.
Naja...fast nichts. Eine Neuigkeit gibt es jedoch… Ich werde heiraten!! *freu*  Ich dachte ich warne euch einfach mal vor, dass sich in nächster Zeit der eine oder andere Blogpost um das Thema Hochzeit drehen könnte ;-)

Und wo wir gerade bei Blog-Themen sind. Ich habe mir auch Gedanken zu meinem Blog und die Richtung, die ich damit einschlagen möchte gemacht. Es gibt da nämlich ein Thema, was mich sehr interessiert und worüber ich mich bisher kaum zu schreiben gewagt habe; Mode.
Warum ich das Thema bisher etwas gemieden habe? Nun, ich habe keine Modellmaße. Genau genommen passe ich in keine der "Figur-Schubladen" richtig rein. Zu kurvig für "normale" Mode und doch zu "schlank" für plus size (das hängt in der Regel ganz hässlich an mir). :-(
Diese Tatsache macht es mir manchmal etwas schwer mit Mode herum zu experimentieren und etwas neues zu probieren....ich meine, etwas anderes als die allgegenwärtige Jeans-und-Shirt-Kombi.
Ich werde also einen Pilotversuch wagen und euch hier und da mal ein Outfit in dem ich mich wohl fühle und das mir gefällt zeigen. Wir werden dann schon sehen, ob und wie sich das dann weiter entwickelt.

Weiter möchte ich ab und an leckere Rezepte mit euch teilen. Meine Kurven kommen nicht von nichts. Ich liebe gutes Essen und ich steh dazu!!  ;-)

Zu guter Letzt, wird natürlich DIY weiterhin ein großes Thema sein, da es einfach einen hohen Stellenwert in meinem Leben einnimmt. Ich könnte mir mein Leben ohne Nähmaschine, Färbekessel, Garn usw. nicht mehr vorstellen und für 2015 stehen ein paar interessante Projekte in der Pipeline. Ihr dürft also gespannt sein.

Für heute war's das erstmal. Heute keine Rezepte, kein Outfit und auch keine Bilder aus der Nähstube…nur ein kleiner Wegweiser in ein spannendes 2015!!

Bis Bald,
B*
 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen